Ostküste



Neben Nord- und Westküste ist auch der Osten Mauritius bekannt als großartiges Ziel für die Mauritius Reise. An den beiden langen Traumstränden Belle Mare und Blue Bay reihen sich zahlreiche Luxushotels, aber auch kleine Ferienwohnungen.

Belle Mare
Etwa in der Mitte der Ostküste liegt der wunderschöne Sandstrand Belle Mare, der sich vom gleichnamigen Ort bis nach Trou d´Eau Douce erstreckt. Der Strand begeistert mit dem feinen, weißen Sand sowie der wunderschönen Lagune, die von einem Korallenriff geschützt ist. Der kilometerlange Sandstrand eignet sich ebenso perfekt für endlose Strandspaziergänge, zum Joggen oder Walken wie zum Schwimmen und Wassersport. Aktivitäten wie Windsurfen, Segeln, Wasserski oder Kitesurfen werden angeboten. Urlauber, die beim Tauchen Mauritius Unterwasserwelt kennenlernen möchten, können geführte Tauch- oder Schnorcheltouren buchen. Familien werden vom Wasserpark von Belle Mare begeistert sein. Der Freizeitpark bietet Wasserrutschen, mehrere Pools sowie Wellenbecken und Jacuzzis für den ultimativen Badespaß.

Blue Bay
Im Südosten von Mauritius, unweit der ehemaligen Hauptstadt Mahebourg, befindet sich der Strand Blue Bay. Dieser begeistert mit seinem herrlich weißen Sand, der einen herrlichen Kontrast zum leuchtend blauen Meer bietet. Der mit Filao-Bäumen gesäumte Strand eignet sich hervorragend zum Schwimmen und Entspannen. Vor allem wochentags finden sich nur wenige Gäste in Blue Bay ein, am Wochenende allerdings strömen die Mauritier aus allen Landesteilen an den Traumstrand. An die Blue Bay anschließend befinden sich allerdings weitere kleine, einsame Buchten, die auch an den Wochenenden nur wenig besucht sind. Höhepunkt am Blue Bay Beach ist die herrliche Unterwasserwelt, die über eine reichhaltige Flora und Fauna verfügt. Dank des Marine Nationalpark ist das Korallenriff in Blue Bay voll intakt. Wer also beim Tauchen Mauritius Unterwasserwelt erkunden möchte, ist hier genau richtig. Kaum anderswo auf der Insel ist das Riff derart farbenfroh und artenreich.

Strände an der Ostküste Mauritius
Ile aux Cerfs eine traumhafte Insel an der Ostküste Mauritius

Ile aux Cerfs
Vor der Ostküste Mauritius liegt eine Insel, deren Strände zu den schönsten der Welt zählen. Die Ile aux Cerfs begeistert mit strahlend weißen Sandstränden, klarem, türkisblauem Meer sowie der herrlich tropischen Umgebung. Leider ist die Insel von Urlaubern stark frequentiert, weshalb vor allem die Strandabschnitte nahe der Anlegestelle sehr überlaufen sind. An der Nordspitze hingegen befinden sich noch einige einsame und unberührte Strände. Schwimmen ist auf der Ile aux Cerfs aufgrund des seichten Wassers allerdings nur bedingt möglich. Die Insel, die per Boot vom Festland in rund 15 Minuten zu erreichen ist, bietet beste Möglichkeiten für Wassersport- sowie Golffreunde. Letztere werden vom 18-Loch-Golfplatz der Insel begeistert sein, denn kein geringerer als Golf-Profi Bernhard Langer hat das Grün gestaltet.










Teilen