Die besten Spielbanken auf Mauritius



Die Insel Mauritius ist ein beliebtes Reiseziel, welches in den letzten Jahren noch populärer wurde, weil es dort eine steigende Zahl von Casinos gibt. Diese werden mittlerweile auf der ganzen Insel eröffnet. Dazu gehören private Casinos in den Stadtzentren sowie Spielbanken in den großen Hotels. Die Spielbanken offerieren beliebte Spielautomaten wie auch Tischspiele und Kartenspiele. Eine richtig strenge Kleiderordnung gibt es nicht, allerdings sollten Urlauber, wenn sie ein Casino auf Mauritius besuchen, sportlich elegant gekleidet sein und nicht zu informell erscheinen. Das Mindestalter, um ein Casino zu besuchen, liegt bei 18 Jahren. Denn viele Spielbanken bieten kostenlos alkoholische Getränke an. Erfreulicherweise ist der Eintritt komplett frei.

Wer sich derzeit keinen Flug auf die Insel leisten kann, sollte in der Zwischenzeit auf einem Online Casino Portal etwas üben und sich mit dem Glücksspiel vertraut machen. Wer weiß, vielleicht springt auch ein kleiner Gewinn raus, mit dem sich die Reise finanzieren lässt.

Die besten Spielbanken auf Mauritius



Zu den besten Spielbanken gehören das Le Grand de Domaine Les Pailles Casino, das Flic en Flac Casino, das Ti Vegas Casino Quatre Bornes das Le Caudan Waterfront Casino sowie das Casino de Maurice. Die erste Spielbank geöffnete übrigens 1970. Alle genannten Casinos sind in der Regel die ganze Nacht über geöffnet. Meistens stehen die Spiele ab 8:00 Uhr abends unter der Woche und am Wochenende bereits am frühen Nachmittag zur Verfügung.

Einkaufen in Port Louis Mauritius
Port Louis auf Mauritius


Alle Casinos auf Mauritius bieten Roulette, Blackjack, Poker, Baccarat und Videopoker sowie Spielautomaten an. Jeder Tisch hat ein maximales Einsatzlimit. Diese Limits variieren, so dass Anfänger wie auch Profis gleichermaßen zum Zug kommen.

Sonne, Strand und Spiel



Die Spielbanken sind in der Regel gut besucht. Vor allem am Wochenende und an den Feiertagen kommen sehr viele Touristen aus China auf die Insel. Sie quartieren sich in den Beach Hotels ein und gehen am Abend zocken. Anschließend feiern sie in einem der vielen Clubs, die es in der Nähe der Spielbanken gibt. Für Unterhaltung ist auf Mauritius also stets gesorgt.










Teilen