Glücksspiel auf Mauritius



Mauritius hat einiges mehr zu bieten, als nur einen paradiesischen Erholungsurlaub. Neben Entspannung am Strand und Abenteuer in der Natur wartet auch ein Nachtleben der besonderen Art, das Spielerherzen höherschlagen lässt. Auf Mauritius lassen sich eine Vielzahl an luxuriösen Casinos finden, die dem Strandurlaub mit Spielspaß und Glamour das gewisse Extra geben. In den vier Städten der Insel lassen sich sieben offiziell anerkannte Casinos finden. Die Hauptstadt Port Louis ist mit ihren vier Spielbanken, über 20 Tischspielen und 260 Spielautomaten das unumstrittene Glücksspiel-Zentrum von Mauritius.

Glücksspiel auf Mauritius



Auf Mauritius ist Glücksspiel legal und durch den Gambling Act von 2007 reguliert. Es befinden sich sowohl private Casinos als auch Casinosresorts auf der Insel, die alle eine breite Palette an verschiedenen Spielen anbieten. Die Casinos umfassen die klassischen Spiele wie Roulette, Poker und Blackjack, doch auch einige besondere Versionen sind auf Mauritius sehr beliebt, wie etwa das Oasis Stud Poker. Durch das stetig wachsende Angebot der Online-Casinos, wie beispielsweise bei Betway, gibt es jede Menge Variationen der klassischen Spiele, sodass Spielefans im Laufe der Jahre immer vertrauter mit ihnen werden konnten. Auch die exotischeren Varianten stellen für Spielfreunde keine Hürde mehr dar, da sich bei den Anbietern online zusätzlich oft ausführliche Anleitungen finden lassen. Neben den Casinos ist auf Mauritius zudem auch das Wetten auf Pferderennen sehr beliebt. Wer auf Mauritius im Casino spielen will, muss mindestens 18 Jahre alt sein, sich mit seinem Pass ausweisen können und zudem einen gewissen Dresscode beachten. Lässig-elegante Kleidung ist in den Casinos angemessen, während Casino-Resorts prinzipiell einen eleganteren Dresscode erwarten. Der Unterhaltung in den Abendstunden steht in Mauritius somit nichts mehr im Wege.

Le Caudan Waterfront Casino, Port Louis



Port Louis, Hauptstadt mit 200.000 Einwohnern und Casinozentrum von Mauritius, beherbergt das größte Casino, das Le Caudan Waterfront Casino. Direkt im Hafengebiet gelegen, bietet es eine hervorragende Lage mit traumhafter Kulisse im entspannten Ambiente. Es ist eines der beliebtesten Casinos auf Mauritius mit besonders freundlichem und hilfsbereitem Personal. Der besondere Eingang, der wie ein Piratenschiff designt wurde, sorgt zudem für ein einzigartiges Erlebnis. Es werden knapp 200 Spielautomaten angeboten, sowie 16 Tische mit den Spielen Amerikanisches Roulette, Blackjack und Oasis Stud Poker.

Le Grand Casino Du Domaine Les Pailles, Port Louis



Im Le Grand Casino Du Domaine herrscht ein gehobenes Ambiente der Extraklasse. Mit einem VIP-Bereich, einer Auswahl an Restaurants und Bars und exzellentem Service wird man hier mit purem Luxus verwöhnt. Auch dieses Casino lässt sich in der Hauptstadt, Port Louis, finden – allerdings auf dem privaten Anwesen „Domaine Les Pailles“, das weiterhin zum exklusiven Ambiente des Casinos beiträgt. Mit 58 Spielautomaten und den beliebten Tischspielen Amerikanisches Roulette, Blackjack und Oasis Stud Poker wartet jede Menge Abwechslung und Spielspaß im Glamour des Casinos.

Flic En Flac Casino, Flic en Flac



Wie beim Namen des Casinos zu erwarten ist, befindet sich das Flic En Flac Casino im ehemaligen Fischerdorf Flic en Flac an der Westküste von Mauritius. Im Bezirk „Black River“ ist es ganz in der Nähe ikonischer Strände gelegen, wie dem Flic en Flac Beach, der auf Tripadvisor mit 4,5 Sternen bewertet wurde. In entspannter Atmosphäre lässt sich so ein Tag am Strand hervorragend ausklingen. Besonders für Casino-Neulinge gilt die Spielbank als eine der besten Adressen, um an sich an den vielen Casinospielen auszuprobieren. Zur Auswahl stehen hier fast 60 Spielautomaten und eine breite Palette an Tischspielen, darunter Amerikanisches Roulette, Blackjack und Oasis Stud Poker.
Strand von Flic en Flac in Mauritius
Flic en Flac in Mauritius

Ti Vegas Casino, Quatre Bornes



Anders als das Flic En Flac Casino liegt das Ti Vegas Casino im Landesinneren in der Stadt Quatre Borne, die ihr ganz eigenes Flair und eine interessante Geschichte bietet. Wer den Tag in einer der zahlreichen Parkanlagen der Stadt verbracht hat, findet im Ti Vegas Casino perfekte Abendunterhaltung. Neben den Klassikern Blackjack und Roulette, wird hier das ursprünglich chinesische Spiel SIC Bo angeboten. Anders als in den anderen Casinos wird hier zudem Texas Hold’em Poker gespielt. Neben dem Casino in Quatre Bornes, gibt es zudem ein weiteres Ti Vegas Casino im Urlaubsort Grand Baie.

Casino de Maurice, Curepipe



Im Ort Curepipe wartet auf 500 Metern Seehöhe das Casino de Maurice. Es wurde im Jahr 1970 eröffnet und ist somit das älteste Casino auf Mauritius. Das Ambiente dieses Casinos ist dadurch ganz besonders, mit einem Mix aus lokalem und internationalem Stil. Seit der Renovierung 2004 erstrahlt das Casino in neuem Glanz, um den Kunden langfristigen Spielspaß zu sichern. Das Casino umfasst 53 Spielautomaten sowie die beliebten Tischspiele Amerikanisches Roulette, Blackjack und Oasis Stud Poker.