Quatre Borne



Die fünftgrößte Stadt Mauritius liegt im Landesinneren, rund 15 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Port Louis. Gemeinsam mit den Städten Beau Bassin-Rose Hill, Vacoas-Phoenix und Curepipe bildet Quatre Bornes ein rund 20 Kilometer langes Ballungsgebiet. Jede Stadt besitzt dabei ihr eigenes Flair und ihre eigene Geschichte. Quatre Bornes begeistert vor allem mit seiner Lage inmitten der grünen Berge Mauritius. Erreichbar ist die Stadt sowohl mit Taxis als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. So etwa bestehen regelmäßige Direktverbindungen nach Port Louis, Flic en Flac oder Tamarin. Der Name der Stadt wird wörtlich mit „Vier Grenzen“ übersetzt und stammt aus der Zeit der Zuckerbarone, als auf heutigem Stadtgebiet die Begrenzungen von vier großen Zuckerrohrplantagen zusammenstießen. Dem Zuckerrohranbau kommt auch heute in der Umgebung der Stadt noch eine große Bedeutung zu. Wer Urlaub auf Mauritius macht und neben den Stränden auch das Hinterland erkundet, wird zwangsläufig durch Quatre Bornes reisen. Aufgrund der zahlreichen Parkanlagen und der grünen Umgebung wird Quatre Bornes auch gerne die Stadt der Blumen genannt und dementsprechend schön gestaltet sich ein Spaziergang durch das Zentrum. Shoppingfans werden in Quatre Bornes voll auf ihre Kosten kommen. An der Hauptstraße bieten sich ebenso zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten wie im nahegelegenen Shoppingcenter.

Fündig wird der Reisende in allen Produktkategorien werden: Schuhe, Kleidung, Accessoires, Kosmetikartikel, Bücher, Elektrogeräte und vieles mehr werden in den Geschäften angeboten. Bekannt ist Quatre Bornes auch für seine Märkte am Marktplatz gegenüber vom Busbahnhof. Am Mittwoch und Samstag findet ein Obst- und Gemüsemarkt, am Donnerstag und Sonntag ein großer Kleidermarkt statt. Letzterer bietet die wohl beste Gelegenheit auf Mauritius, um Kleidungsstücke wie Jeans, Hemden oder Strickwaren zu Schnäppchenpreisen zu erwerben. Vorsicht ist bei Plagiaten geboten, zwar ist der Verkauf solcher auf Mauritius erlaubt, bei der Einreise in Deutschland kann es aber zu Problemen beim Zoll kommen. Ein Besuch der Stadt lohnt sich auch für Nachtschwärmer. Kulturelle Veranstaltungen sowie zahlreiche Diskotheken sorgen an den Wochenenden für abwechslungsreiche Abendunterhaltung.










Teilen