Orte



Die Karte Mauritius zeigt klar die größten Städte des Landes. Nur fünf davon verfügen über deutlich mehr als 60.000 Einwohner: Port Louis, Beau Bassin-Rose Hill, Vacaos-Phoenix, Curepipe und Quatre Bornes. All diese Städte liegen im Westen der Insel, die einzige nennenswerte Stadt im Osten ist die ehemalige Hauptstadt Mahebourg, wo sich auch der internationale Flughafen Mauritius befindet. Im Nordwesten Mauritius liegt die Hauptstadt Port Louis, die mit fast 200.000 Einwohnern die bei Weitem größte Stadt der Insel. Port Louis ist sowohl wirtschaftliches als auch kulturelles Zentrum. Die Stadt dient zudem als wichtiger Verkehrsknotenpunkt der Insel und ist aus allen Ecken Mauritius erreichbar.



Besucher reizt an Port Louis vor allem das quirlige Treiben und der Einblick in das Leben der Mauritier. Die unterschiedlichen Kulturen und Religionen leben hier friedlich nebeneinander, was auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt belegen. Tempel, Museen und christliche Kirchen sind ebenso zu sehen wie ein chinesisches Viertel. Nur wenige Kilometer südlich der Hauptstadt erstreckt sich ein großes Ballungsgebiet, das aus mittlerweile vier Städten besteht. Beau Bassin-Rose Hill, Quatre Bornes, Vacaos-Phoenix und Curepipe sind im Laufe der Jahre aneinandergewachsen, jede Stadt hat aber für sich ihren eigenen Charme bewahrt. Der Reiz der gesamten Region beruht auf der Lage der Städte in der Hochebene von Plaines Wilhelms. Die wunderbare Umgebung kombiniert mit dem angenehm kühlen Klima machen die Städte zu einem beliebten Ziel für Reisende. Im Besonderen die Städte Quatre Bornes und Curepipe lohnen einen Besuch: erstere vor allem wegen der Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten, letztere wegen der historischen Innenstadt sowie dem erloschenen Vulkankrater Trou aux Cerfs.

Port Louis in Mauritius
Die Skyline von Port Louis die Hauptstadt von Mauritius

An der Ostküste der Insel liegt die Stadt Mahebourg, die ehemals Hauptstadt von Mauritius war. Die Kleinstadt ist bekannt für seine Ursprünglichkeit, die kolonialen Häuser, die Uferpromenade sowie den nahegelegenen Flughafen. Mahebourg ist der perfekte Ausgangspunkt für Erkundungen im Osten. Die unberührten Strände am türkisblauen Meer laden zum Erholen und zum Wassersport ein. Die stetig vorhandene leichte Brise bietet Windsurfern und Seglern hervorragende Bedingungen. Beste Voraussetzungen für den rundum gelungenen Urlaub auf Mauritius bieten die beiden Badeorte Flic en Flac an der West- und Grand Baie an der Nordküste. Die ehemaligen Fischerdörfer punkten mit herrlichen Sandstränden und perfekter Infrastruktur. Eine Reihe an Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés sowie eine bunte Mischung aus Unterkunftsarten aller Kategorien sorgen für beste Rahmenbedingungen für den Urlaub in Mauritius.










Teilen