Mauritius Nachtleben



Auf Mauritius finden Besucher ein belebtes Nachtleben mit verschiedensten Strandbars, Clubs, Diskotheken und Casinos. Ob gehoben und elegante Party im Club, entspannter Flair in den Lounges, schöne Atmosphäre am Strand oder aufregende Nächte in einem der glamourösen Casinos, für alle möglichen Wünsche und Vorstellungen lassen sich auf Mauritius Ausgehmöglichkeiten finden. Hier wird es zunehmend verbreiteter, dass sich die angesagtesten Clubs innerhalb der Hotel Resorts selbst befinden, so ist es für den abendlichen Ausgang für Gäste nicht notwendig, das eigene Hotel zu verlassen. Das Zentrum der Partyszene außerhalb der Resorts befindet sich in Grand Baie. Sowohl Reisende als auch Einwohner schwingen hier gerne in den Stunden der Nacht das Tanzbein. Auch in den Orten Flic En Flac und Port Louis finden Besucher auf Mauritius ein aufregendes Nachtleben.

Hier einige Ausgehmöglichkeiten auf Mauritius:



Die wohl berühmteste Location auf Mauritius ist der Banana Beach Club in Grand Baie. Sie stellt bereits seit über 20 Jahren das Herz der Partyszene in Grand Baie dar und ist für viele die abendliche Anlaufstelle Nummer eins. Das Publikum in der angesagten Open-Air-Bar ist bunt gemischt, sogar der ein oder andere Prominente soll hier bereits geblickt worden sein. Besucher, die auf der Suche nach Live-Musik sind, sollten sich freitags oder samstags im Banana Beach Club einfinden, hier finden Auftritte zu verschiedenen Musikrichtungen statt, die zum Tanzen und Feiern einladen.

Auch in Flic En Flac wartet eine hippe Partyszene mit einer Vielzahl an Bars und Clubs. Eines davon ist die Kenzi Bar, die ein besonderes Erlebnis verspricht. Im Vergleich zu den glitzernden Clubs ist es hier etwas entspannter, sodass sich auch Einwohner gerne hier versammeln. Der Club bietet eine besondere Atmosphäre im Hippie-Stil, mit aufgeschüttetem Sand, Holzmöbeln und entsprechendem Dekor. Dazu gibt es regelmäßig Live-Musik und des Öfteren Tanzaufführungen, die zu einem noch beeindruckenderen Erlebnis beitragen.

Als nächstes geht es in die Hauptstadt der Insel, nach Port Louis. Einen weiteren Ausgangspunkt für ein aufregendes Nachtleben bieten die vielen Casinos auf Mauritius. Neben den Casinos, die sich in den Hotels befinden, lassen sich auch einige private finden. Eines der beliebtesten Casinos ist das Le Caudan Waterfront Casino direkt im Hafengebiet in Port Louis. Neben der größten Anzahl an Slotmaschinen wird hier auch eine breite Palette an Tischspielen angeboten, darunter Roulette, Blackjack oder auch das Kartenspiel Baccarat. Letzteres ist besonders bei den chinesischen Besuchern beliebt, denn obwohl das Spiel in Europa entstanden ist, gehört es inzwischen zu den beliebtesten Spielen in Asien. In eleganter Atmosphäre kann man hier einen gehobenen Abend der anderen Art genießen.

Paradis Hotel & Golf Spa auf Mauritius
Das 5* Paradis Hotel & Golf Spa im Südwesten Mauritius


Neben den Casinos herrscht auch in Port Louis ein durchwachsenes Nachtleben mit Clubs und Bars. Das Lambic bietet die Möglichkeit für einen entspannten Abend mit leckeren Drinks in einer besonderen Atmosphäre des Kolonialhauses aus dem 19. Jahrhundert. Der Gastropub ist dafür berühmt, aus Liebe zum Bier eröffnet zu haben, daher wird hier eine besonders breite Auswahl an internationalen und lokalen Bieren angeboten, wie etwa dem „The Flying Dodo“ Bier, das auf der Insel selbst gebraut wird. Sogar auf der Speisekarte lassen sich Gerichte mit Bier finden, wie etwa das Fish’n’Chips in Bierpanade.